Du bist nicht angemeldet.

Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Juli 2015, 17:41

WIndows 32 8GB RAM?

Hallöchen nachdem nun mein GW2 zum wiederholten male abgestürzt ist weil mein RAM wohl nicht ausreicht habe ich mich gefragt ob evtl meine ram riegel kaputt sind weil ich ja eig 8GB habe und aber nur 3 genutzt werden.

Also hab ich alle ram riegel raus einen nach dem anderen getestet und alle funktionieren. Dann hab ich mal im internet geguckt und festgestellt das windows 32 wohl nur 4GB ram unterstützt. Daher die frage ob ich jetzt windows 64 brauche oder ob ich was anderes machen kann damit der pc auch die 8GB benutzt.
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Juli 2015, 19:18

Installier die 64bit Version von Windows.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 535

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Juli 2015, 19:34

Ehrlich? Sorry aber in welcher Höhle muss man gelebt haben, um die Mediendiskussion damals in Sachen 32bit vs 64bit nicht mitbekommen zu haben? :D

32bit kann nur 3,25GB verwalten, in diesem Adressraum wird auch der Speicher der Grafikkarte zum Größtteil reserviert (egal, ob sie dezidiert ist, Windows muss im eigenen Speicheradressbereich reservieren, verarbeiten, zuteilen)

Also Neuinstallation mit einem 64bit Datenträger. Nein, du brauchst keinen neuen key, die Version (Home Premium, Professional etc. und ob OEM/SB oder nicht) muss gleich sein.

Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Juli 2015, 19:37

ja ich hab mich dahin gehend halt nie informiert und daher hab ichs nie gewusst deswegen frag ich lieber mal vorher nach bevor ich einfach neuen ram kaufe und dann bringts mir halt gar nix xD
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:10

Also wenn ich mich recht entsinne gibt es einen Workaround für Win32 und mehr als 4 GB RAM aber keine Ahnung wie der heißt und ob er stabil/zuverlässig arbeitet.

Ansonsten: Windows x64 installieren ^^ Ne Neuinstallation tut dem Rechner ohnehin meist gut.

Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:17

ja ich haue bereits alles auf ne externe :D

obwohl es ja eig gar nicht so lange her ist das ich das gemacht habe xD
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:34

Also wenn ich mich recht entsinne gibt es einen Workaround für Win32 und mehr als 4 GB RAM aber keine Ahnung wie der heißt und ob er stabil/zuverlässig arbeitet.

Ansonsten: Windows x64 installieren ^^ Ne Neuinstallation tut dem Rechner ohnehin meist gut.


Von solchen Frickeleien für ein derat einfach zu lösendes Problem würde ich absehen.
Tatsächlich kann dein 32bit System mit 4GiB Speicher umgehen (2^32 Bytes), hiermit sind allerdings sämtliche Speicherbereiche gemeint (RAM, GPU-RAM etc.).Des weiteren kann ein einzelner Prozess unter einem 32Bit Windows maximal 2GiB Speicher belegen, dies ist meistens der sprigende Punkt bei Problemen wie deinem.
Kurzum: Nimm ein 64Bit Betriebssystem, wenn du 13 Tage warten kannst am besten Windows 10.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 535

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:46

Man nutzt kein MS OS vor dem ersten Service Pack.
Und was will man als gamer mit einem taufrischen OS aus der Betafabrik? Auf optimierte Treiber warten?

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juli 2015, 20:58

Naja ich kenne keine Details aber ich denke dass der Kernel und die Treiberbasis Win 8 entsprechen - und die funktioniert ja mMn sehr gut.

ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Juli 2015, 21:24

Man nutzt kein MS OS vor dem ersten Service Pack.
Und was will man als gamer mit einem taufrischen OS aus der Betafabrik? Auf optimierte Treiber warten?


Spar dir doch bitte solche albernen Verallgemeinerungen.

Die Treiberbasis entspricht bis auf ein Update des WDDM in fast allen Teilen Windows 8.1. Allerhöchstens Uralttreiber von exotischer Hardware könnten Probleme mit dem Update der Majorversion des Kernels haben.
Und btw: Windows 10 wird keine klassischen Servicepacks mehr bekommen sondern in ein Entwicklungsmodell übergehen welches OS X ähnelt.
Vorteile bietet es aber genug:Bessere Performance, Multidesktop Support, bessere Skalierungsmöglichkeiten sowie Direct X 12.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ger_brian« (16. Juli 2015, 21:24)


Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 17. Juli 2015, 01:36

Nachdem ich jetzt windows 2 mal neu installiert habe angeblich. Musste ich doch mit entsetzen festellen das die Windows DVD die ich habe nur 32 bit ist. Daher die frage ob sich das warten auf windows 10 lohnt und ob ich dann nur ne 32 bit version von windows 10 habe und ich im endeffekt das gleiche problem habe oder ich kaufe mir win 7 64 bit und upgrade dann auf 10 da man ja win 10 anscheinend kostenlos kriegt so weit ich das verstanden habe.
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 17. Juli 2015, 09:36

Hohl dir auf jeden Fall die 64 bit Version!

Du hast die Problematik ja selber erkannt, sogar wenn du auf Win10 wartest, das Problem mit dem Ram bleibt ja weiterhin bestehen. Und soooo viel kostet die 64bit Version ja auch net :)


ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 17. Juli 2015, 10:27

Ich würde auf 64Bit warten, allerdings wirst du nichts neu kaufen müssen. Ab Windows 7 und aufwärts sind die keys sowohl für die 32 als auch die 64 bit version gültig, du musst dir nur die richtige ISO runterladen und sie auf einen bootfähigen USB Stick machen.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 17. Juli 2015, 10:53

Ok bootfähiger usb stick wo kann ich sehen ob der usb stick bootfähig ist oder einfach nen neuen kaufen?
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 17. Juli 2015, 11:15

Das hast du glaube ich falsch verstanden :P
Jeder USB-Stick kann bootfähig gemacht werden.
Entweder per Poweshell falls du dich damit auskennst, falls nicht nimm einfach das Windows 7 USB/DVD Download Tool (Windows USB/DVD Download Tool - Home) Da musst du lediglich den USB Stick auswählen, denn du nutzen willst (ich glaube er muss mindestens 4GB groß sein), denke aber dran das der Stick dabei komplett gelöscht wird.
WIchtig ist auch, dass du die selbe "Windowsversion" nehmen musst, wenn du also vorher Home Premium 32bit hast musst du Home Premium 64bit nehmen, ein Upgrade auf Professional oder Enterprise ist so nicht möglich.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

Frogger

Profi

  • »Frogger« ist männlich
  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 17. Juli 2015, 15:02

Achso ja dann ist ja gut :D ja klang so als wäre nicht jeder usb stick dazu in der lage

Edit: OK hat jetzt alles funktioniert windows 64 bit ist endlich am laufen :D
Nur noch ne frage den windows.old ordner kann ich doch einfach löschen wenn ich das notwendigste sprich spiele und derartiges daraus kopiert habe oder brauch ich noch iwelche systemdateien?
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frogger« (17. Juli 2015, 15:02)


ger_brian

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Mitglied seit: 14. Januar 2014

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 17. Juli 2015, 16:21

Achso ja dann ist ja gut :D ja klang so als wäre nicht jeder usb stick dazu in der lage

Edit: OK hat jetzt alles funktioniert windows 64 bit ist endlich am laufen :D
Nur noch ne frage den windows.old ordner kann ich doch einfach löschen wenn ich das notwendigste sprich spiele und derartiges daraus kopiert habe oder brauch ich noch iwelche systemdateien?



Kannst du löschen. Falls du ihn nicht komplett über den explorer bzw die PS löschen kannst, machs über die als Admin gestartete Datenträgerbereinigung und entferne dort Systemdateien.
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“

Ähnliche Themen