Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hexenzirkel Multigaming-Community Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 105

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

221

Sonntag, 30. September 2012, 00:06

Ich habe eure ganzen Texte zwar nicht gelesen (sry aber das war echt viel), aber meine Lebenseinstellung ist zum Beispiel

"Wenn du etwas machen möchtest, dann mach's! Später würdest du dein Zögern bereuen."

Ich hoffe das hat in die Diskussion gepasst :D Wenn nicht übergeht den Kommentar einfach ;)

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

222

Sonntag, 30. September 2012, 09:24

Ach ja, in solchen Komplizierten Situationen des Lebens wünsche ich mir manchmal einfach das ich mit Asuna auf Ebene 22 in der Holzhütte bin und einfach nur entspannen kann.


  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 536

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

223

Sonntag, 30. September 2012, 09:32

Ähm ... ja, willkommen in der Realität.

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

224

Sonntag, 30. September 2012, 09:55

Ähm ... ja, willkommen in der Realität.

Also auch noch ein Mensch das das Wort ''träumen'' nicht kennt.
Wer sich nur in der Realität befindet entwickelt keine Kreativität und ist in den meisten Fällen auch ein kaltherziger, langweiliger Mensch.
Aber dem weisem Morrowind muss ich das doch nicht sagen, oder?


  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 536

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

225

Sonntag, 30. September 2012, 10:24

Ich hab so viel Fantasie und Träume, du kannst es nicht einmal erahnen, sich jedoch in einen Animeort zu träumen, zusammen mit einer Animefigur . . . ähm, ok, ich glaube ein Haus auf einer Lichtung an einem See und ein schönes Mädel, das stell ich mir dann doch lieber real vor, reizt mich persönlich ja mehr ;)

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

226

Sonntag, 30. September 2012, 10:36

Ich hab so viel Fantasie und Träume, du kannst es nicht einmal erahnen, sich jedoch in einen Animeort zu träumen, zusammen mit einer Animefigur . . . ähm, ok, ich glaube ein Haus auf einer Lichtung an einem See und ein schönes Mädel, das stell ich mir dann doch lieber real vor, reizt mich persönlich ja mehr ;)

Hmmm sagt das ich es mir nicht real vorstelle, ich hab einfach nur ein recht deutliches Beispiel geliefert aber um auf so etwas zu kommen müsste man ja ersmal nachdenken anstatt gleich einen sinnlosen Kommentar von sich zu geben ;)

Aber ich bin mir natürlich im Klaren das fasst jeder Beitrag eine pure Provokation ist weswegen ich es mir langsam Leid bin darauf einzugehen, aber da wär wieder die Geschichte mit dem Stolz.

Falls natürlich Herr Morrowind doch etwas sinnvolles zu sagen hat und mit mir eine Meinung/Information teilen will kann dieser natürlich ins TS kommen ;)


  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 536

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

227

Sonntag, 30. September 2012, 10:55

Na, wenn du meinst, dass es aus einem unbetonten Text eindeutig herauszulesen ist, dass sich jemand etwas animiertes real vorstellt, während man diesen Jemanden nicht kennt und nicht einschätzen kann und es genügend Leute gibt, die sich das nicht unbedingt real, sondern in ihrer eigentlichen Form vorstellen . . . sorry aber in dem Moment, wo du „auf Ebene 22” geschrieben hattest, wurde das Argument „real” in meinen Augen ungültig.

Und nö, ich müsste meinen Anime unterbrechen, ginge ich ins TS.

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

228

Sonntag, 30. September 2012, 10:56

Dazu müsstest du selber erstmal im TS sein ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Morrowind (30.09.2012)

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich
  • »Samara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 422

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 686

  • Private Nachricht senden

229

Sonntag, 30. September 2012, 12:14

Eigentlich ging es urspringlich einfach darum, aus seinem Leben etwas zu machen, egal wie alt man ist; dass man immer etwas ändern kann, wenn man es nur will.
Kaly, auch die Sache mit dem Unvergesslichsein war kein ausschlaggebender Punkt. Was die Menschen aus meinem Handeln für sich ziehen oder inwiefern sie sich nach meinem Tod noch an mich erinnern, kann ich selbst sowieso nur begrenzt beeinflussen und wäre auch eine schlechte Motivation für ein gutes Verhalten. Da ist es doch viel wichtiger, jede Sekunde seines Lebens in vollen Zügen, mit seinen Idealen im Blick und unter berücksichtungen der Bedürfnisse meiner Mitmenschen (sogut es eben möglich ist) zu leben.
Wenn dies dazu führt, dass man sich noch an einen erinnert, ist das schön, sollte aber kein Muss und schon gar kein Lebenssinn sein :)
Wenn ich tot bin, interessieren mich all diese Dinge nicht mehr, sondern nur meine eigene Lebensqualität und (je nach Charakter) das Glück meiner Lieben um mich herum; zu Lebzeiten ^^

Zum Thema Fantasie und Träume:
Es ist doch völlig egal, von was der Traum handelt. Träumten wir alle von denselben Dingen, würden wir auch nach den selben Dingen streben und das gäbe ganz schön viel Streit ^^
Du kannst nicht sagen "Das ist mehr Traum als das", genausowenig wie du sagen kanns "Ich leide mehr als du". Es ist alles subjektiv und das ist auch gut so.
Gibt also keinen Grund zu streiten :)
"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Kalypso

Profi

  • »Kalypso« ist männlich

Beiträge: 598

Mitglied seit: 6. August 2012

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

230

Sonntag, 30. September 2012, 13:19

Eigentlich ging es urspringlich einfach darum, aus seinem Leben etwas zu machen, egal wie alt man ist; dass man immer etwas ändern kann, wenn man es nur will.
Kaly, auch die Sache mit dem Unvergesslichsein war kein ausschlaggebender Punkt. Was die Menschen aus meinem Handeln für sich ziehen oder inwiefern sie sich nach meinem Tod noch an mich erinnern, kann ich selbst sowieso nur begrenzt beeinflussen und wäre auch eine schlechte Motivation für ein gutes Verhalten. Da ist es doch viel wichtiger, jede Sekunde seines Lebens in vollen Zügen, mit seinen Idealen im Blick und unter berücksichtungen der Bedürfnisse meiner Mitmenschen (sogut es eben möglich ist) zu leben.
Wenn dies dazu führt, dass man sich noch an einen erinnert, ist das schön, sollte aber kein Muss und schon gar kein Lebenssinn sein :)
Wenn ich tot bin, interessieren mich all diese Dinge nicht mehr, sondern nur meine eigene Lebensqualität und (je nach Charakter) das Glück meiner Lieben um mich herum; zu Lebzeiten ^^

Zum Thema Fantasie und Träume:
Es ist doch völlig egal, von was der Traum handelt. Träumten wir alle von denselben Dingen, würden wir auch nach den selben Dingen streben und das gäbe ganz schön viel Streit ^^
Du kannst nicht sagen "Das ist mehr Traum als das", genausowenig wie du sagen kanns "Ich leide mehr als du". Es ist alles subjektiv und das ist auch gut so.
Gibt also keinen Grund zu streiten :)

Das sehe ich auch ähnlich. Ich hatte ja schon vorher angedeutet, dass man das selber nur begrenzt beeinflussen kann, ob man überhaupt die Gelegenheit bekommt etwas außergewöhnliches zu leisten. Dementsprechend macht es auch keinen Sinn sein komplettes Leben darauf auszurichten, dass man in welcher Form auch immer bekannt oder berühmt wird. Wenn man mit der Lebenseinstellung rangeht und sich so dermaßen unter Druck setzt, klappt das ohnehin nicht. Ich sehe es eher so, dass der unvergängliche Ruhm einfach nur eine Zusatzmotivation ist, während dem Leben außergewöhnliche Dinge zu leisten, ob man es kann oder nicht kann ist dann oft eine ganz andere Frage und man kann es selbst wie gesagt nicht oder nur sehr begrenzt beeinflussen. Mir ist es auch wichtig jeden Tag so gut es geht zu genießen, wobei man dabei seine Verpflichtungen meiner Meinung nach auch nicht vernachlässigen sollte. Denn wenn man den ganzen Tag nur das macht, was einem Spaß macht, hat das halt letztendlich auch Konsequenzen für die Lebensqualität.


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich
  • »Samara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 422

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 686

  • Private Nachricht senden

231

Sonntag, 30. September 2012, 13:23

Auch Verpflichtungen können langfristig mehr Spaß bzw. Zufriedenheit bringen ^^
Wenn das Verhalten auf ein bestimmtes Ziel gerichtet ist, dann sind die Verpflichtungen ein Teil davon.
"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

232

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 11:36

Juhu bald wieder Wochenende.
Hoffe das wir uns mal mir dem LoL Team versammeln können.


devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

233

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 12:13

Der PWI-Gildenopa "Dargoth" hat sich gestern Abend übrigens mit einem lachenden Smiley und den Worten "Oh man, die TS-Adresse funktioniert nicht und die Homepage ist auch nicht da" verabschiedet und dann die Gilde verlassen. Wir haben ihm auch nicht mehr hinterhergeschrieben.

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

234

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 12:59

War etwas sehr merkwürdig. Ich vermute mal stark, dass er einen Vorwand gesucht hat, um uns zu verlassen, da er wirklich in der selben sekunde, in der er das geschrieben hat, ausgetreten ist.
Naja, wandernde Menschen soll man nicht aufhalten.


ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

235

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 13:01

Wie viele seit ihr jetzt eigentlich in PWi?
Ich meine abgesehen von denen aus dem Forum hier.


Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

236

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 13:08

Gestern haben einen dazu bekommen, aber sonst sind nur wir ausm Forum da.
Wir sind 8.


Niyuki

Anfänger

Beiträge: 37

Mitglied seit: 7. September 2012

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

237

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:13

ach perfect world das spiel das eigentlich spaß gemacht hat aber "kopfwehbloomeffekt" hats mir damals echt versaut

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich
  • »Samara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 422

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 686

  • Private Nachricht senden

238

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:29

Ich benutze den auch nur für Screenshots. Ist wirklich heftig auf Dauer :p
"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 105

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

239

Freitag, 12. Oktober 2012, 00:00

Diesen Text hat jemand auf der H&M Facebook Seite gepostet :D

 Spoiler


Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

240

Freitag, 12. Oktober 2012, 03:18

Solche Geschichten sind immernoch sehr Unterhaltsam. ^^