Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hexenzirkel Multigaming-Community Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich
  • »Whitesnake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 16:12

Ein gemeinsames Spiel...?!

@ Sam vergiss nicht, dass du gesagt ahst du kommst auch mal wieder nach Myth =P
LG

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 17:01

Jaja, setzt mich alle unter Druck *wunder2*
Und hab ich das echt gesagt Christoph? :o


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich
  • »Whitesnake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Oktober 2012, 00:09

Ich will dich nicht unter Druck setzen 0o. Mir ist es persönlich viel wichtiger, dass wir mehr aktive Member bekommen in allen Bereichen. Doch diese Geschichte ist verdammt schwer, weil man ja "die richtigen Leute" finden möchte.

Und ich sehe die momentan Situation so, dass langfristig doch alle die hier öfters aufem TS sind früh oder später an einem Strang ziehen müssen, um wieder eine schöne Große "Gilde" aufzumachen, wo jeder sich einig ist mit dem Game was er oder sie dann spielt.

Ich denke es muss ein neues heißes Game kommen, dass jeden interessiert. Manche müssen auch einmal über ihren Schatten springen und tolerant gegenüber der gemeinsamen Sache sein.

Ich glaube, dass einige bereit wären es zu probieren, weil es einfach zu wenig aktive TS Member sind, um in verschiedenen Spielen glücklich zu werden. In allen Bereichen fehlen die Leute, die auch wirklich mit Herzblut dabei sind. Diejenigen die dabei sind, sind eh schon aufem TS.. Nur da spielt jeder momentan das, was ihm am meisten Freude bereitet.

So wie ich es gehört habe begann hier die Ära mit WoO... Da war die Gilde/ Community der Stamm eines großen baumes mit vielen Blättern. Doch mit der Zeit / oder durch etwaige Veränderungen ingame ist der Stamm Morsch geworden und nur noch die verzweigten Äste stehen im Saft.
Es geht mir darum, dass sich der Baum entschließt seine letzte Kraft in einen Samen zu stecken, damit wieder ein neuer großer Baum die Chance hat heranzuwachsen.
Es wird versucht aus dem dicken morschen Stamm die Energie zu ziehen, um seinen eigenen Ast noch möglichst zu stärken.
Dass Problem ist dabei, dass die anderen Äste dünner werden, wenn der andere dicker wird.
Somit macht das langfristig keinen Sinn.

Wir könnten ja mal alle offen darüber reden an einem Gildenabend etc. Niemand weis doch wirklich was der andere Mitspieler genau möchte.
Alle hier würden doch gerne eine gemeinsame Lösung finden, damit die Gilde wieder zusammenfindet. Dazu muss aber auch jeder kompromissbereit sein.
Lg Christoph

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Oktober 2012, 06:23

Wie ich dir gestern schon auf dem TS sagte: Die Zeiten haben sich geändert; die Menschen haben sich geändert...
Ich denke, uns alles ist unser Leben heute wichtiger als damals, auch wenn wir die gemeinsame Zeit natürlich trotzdem genießen.

Aber wir können uns natürlich gern mal zusammen hinsetzen, wenn sich ein gemeinsamer Termin finden lässt und diese Idee auch bei den anderen Anklang findet :)


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Oktober 2012, 07:14

Stellt sich die Frage ob die gleiche Situation herrscht wir in WoO.
Mittlerweile spalten sich einfach die Interessen und wir sollten glücklich darüber sein das sich überhaupt noch Leute zum zocken gemeinsam finden.
Da wir jetzt auch nicht so eine kleine Community sind wäre es auch etwas schwer ein Spiel zu spielen auf das jeder Lust hat.
Da muss wen schon ein komplett neuer Titel kommen und sowas können wir nicht bestimmen.


  • »Morrowind« ist männlich

Beiträge: 535

Mitglied seit: 22. August 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Oktober 2012, 08:44

Muss doch nicht, oder?
Ich bin seit Jahren in einer Com aktiv, wo die Leute seit Ewigkeiten so gut wie nicht mehr zusammenspielen, dennoch ist die Com weiterhin aktiv (hauptsächlich über ein Forum und TS) und man tauscht alle möglchen Dinge und Infos aus (Spiele, Serien, Hardware etc. etc.). Und wenn mal ein Spiel kommt, was mehrere interessiert, zockt man auch zusammen in einer nicht ganz so ernsten Gilde (zuletzt GW2)

Geht mir bei meiner Core genauso, jeder macht eigentlich etwas anderes und irgendwann findet man mal wieder etwas zusammen, wenn auch nur für kurze Zeit.

Das wird sich hier genauso einpegeln, es werden immer Leute irgendwo Spielgenossen untereinander finden und es werden immer Leute eigene Dinge tun, doch solange TS und Forum existieren ändert das nichts an der Com ;-)

Spiele werden ja vorgestellt, eventuell zockt der eine oder andere auch Online/Coop per PS3 oder XBOX360, auch dort lässt sich Zusammenspielpotential finden, die Welt besteht ja nicht nur aus PC oder gar MMORPG ^__^

  • »VfBEdgar« ist männlich

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2012, 13:51

ja das stimmt es gibt mittlerweile so eine riesige menge an games das es schwer ist sich mit 50 mann 1 auszusuchen auf das jeder für lange zeit freude dran haben wird. Ich habe jahre mit SRO verbracht und kann jetzt auch gewiss sagen ich werde es nicht mehr spielen da es einfach langweilig geworden ist. GW2 ist ein geiles spiel leider war ich da immer alleine unterwegs und hatte deswegen irgendwann die lust verloren bei CABAL sind wir auch nur zu 3.
Das worauf ich mich jez am meißten konzentriere ist LoL und da wird sich glaub so schnell auch nix ändern. klar kann man zwischendurch mal so witzige spiele wie achtung die kurve oder cannon gemeinsam zocken bin da auch fast immer dabei aber genau 1 spiel zu finden das perfekt für uns alle ist ist glaube ich unmöglich.
Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich
  • »Whitesnake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:45

Man kann die Leute zu nichts zwingen ;)

War bei einer meiner alten Gilde Bloody Teaes auch so. Nur wenn jeder nur an sich dnekt wirds nie was ;)

Lg Jelly

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:05

Ist denkt ja nicht jeder bloß an sich.
Ich nehme einfach mal das Beispiel League of Legends.

Vor einer Zeit habe ich hier im Forum gefragt ob Leute Lust hätten mit mir ein Team zu erstellen und in der Rangliste zu zocken.
Schon gleich haben sich Leute gefunden, wir haben uns im TS getroffen und zusammen gezockt.
Und nicht nur das, wir üben ständig miteinander.
Erst heute hatte ich wieder zwei Spiele mit Edgar wo ich einen neuen Champ ausprobiert habe und alles lief gut.

Ich finde wir halten als MultiGaming Community viel besser zusammen als eine reine Silkroad/PWi Community.

Gerade da wir hier nicht das Thema zocken haben sondern eben z.B. auch Animes und Mangas.

Wenn alle das selbe zocken wie will man sein Gamer Wissen dann weiterentwickeln? ;)


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:42

So, das bedurfte einen eigenen Thread ^^
Viel Spaß beim Weiterdiskutieren ;)

Zum Thema:
Ich denke auch, dass wenn sich ein tolles Spiel findet, die Community auch mal wieder im größeren Stil gemeinsam spielen kann. Allerdings kann dies wohl nur durch den Reiz eines neuen Spiels geschehen, welches vielseitigere Interessen an einem RPG oder MMO oder MMORPG abdeckt ^^
Bei allem, was im Moment auf dem Markt ist, sehe ich da weniger Potential, zumal dann immer schnell auch die Frage von free to play bzw. pay to play aufkommt.


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:45

Naja bei P2P wäre ich nicht dabei, da gibt es einfache bessere Alternativen wie z.B. GW2.

Spontan gesagt könnte ich nur LoL empfehlen ;)


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:57

Also, ich sehe ein Spiel, was man sich erst kauft, bevor man spielen kann und dann für jedes Update auch noch mal zahlen muss - wie GW2 - eigentlich auch als pay to play an o.O

Und auf LoL habe ich angesprochen als ich schrieb:
"Allerdings kann dies wohl nur durch den Reiz eines neuen Spiels geschehen, welches vielseitigere Interessen an einem RPG oder MMO oder MMORPG abdeckt"
Ich kenne LoL nicht, gebe ich ehrlich zu, aber nach allem, was ich gehört habe, ist das eher weniger für ein weibliches Publikum *augenroll*


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:04

Naja, wenn man sich darauf einlässt.
Ich kenne sogar eine weibliche Person die LoL spielt und gar nicht mal so schlecht darin ist ;)

Ist zwar nicht ganz so simples Knöpfchen drücken wie SRO sollte aber zu meistern sein.

Zum Thema P2P.
Natürlich muss man GW2 erstmal kaufen, aber danach muss man eben keine 15€ monatlich zahlen um es weiterhin spielen zu dürfen. Sowas ist für mich dann P2P


Kalypso

Profi

  • »Kalypso« ist männlich

Beiträge: 598

Mitglied seit: 6. August 2012

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:09

LoL wäre nur zum Beispiel absolut nicht mein Fall. Ich bin jetzt nicht unbedingt ein Fan von PVP und ein Spiel in dem PVE quasi nicht-existent ist, würde ich rein prinzipiell nicht spielen wollen. Genau genommen würde es mir auch kaum etwas ausmachen, wenn es in einem Spiel gar kein PVP gibt, aber dafür der PVE-Content entsprechend gut ist.

Alleine in der Beziehung gibt's halt einfach schon grundlegend verschiedene Ansichten. Ob man ein Spiel findet, in dem beide Aspekte gut umgesetzt sind, ist einfach sehr fraglich. Ich persönlich finde den PVE-Content in PSO 2 sehr gelungen und werde das wahrscheinlich unabhängig davon, was die meisten hier machen, weiterspielen.

Genauso wie Edgar wird es mich wohl wahrscheinlich nicht mehr zu Silkroad zurückziehen. Einerseits gibt es dafür keine brauchbaren Server, andererseits gibt es inzwischen ganz einfach bessere Spiele, aber das ist auch kein Wunder, weil SRO einfach schon älter ist und meiner Meinung nach einfach auf dem damaligen Stand stehengeblieben ist und sich seitdem nicht verbessert hat. Da ist es natürlich kein Wunder, wenn man von den Konkurrenten überholt wird, die ihre Produkte weiterentwickelt und verbessert haben. Außerdem bietet Sega zumindest nach dem, was ich so mitbekomme, deutlich besseren Service und bemüht sich auch die Server von Cheatern sauberzuhalten.

Und P2P würde für mich auch nicht in Frage kommen. Wobei ich es da ähnlich sehe, wie ObsiD. Wenn das Spiel entsprechend gut ist, habe ich auch absolut kein Problem einmalig etwas dafür auszugeben, solange es keine monatlichen Kosten sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kalypso« (23. Oktober 2012, 22:11)


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:12

ObsiD, du findest also, LoL könnte nichts für Mädchen sein, weil es kein "so simples Knöpfedrücken wie SRO" ist? *totlach*
Das lass ich einfach mal so stehen xD


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich
  • »Whitesnake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 150

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:56

Kennt jemand gute Games von Gamigo? oder wär ein MMORTS mal was neues für die meisten?

LG

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Oktober 2012, 23:05

Wenn du uns erklärst, was das ist ^^


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Oktober 2012, 23:16

Wie war das eigentlich mit Atlantica Online? Eher son Ego-Spiel (ich habs pure Ego gespielt) oder gabs da auch brauchbare Social-Elemente?

ObsiD

Profi

  • »ObsiD« ist männlich

Beiträge: 1 285

Mitglied seit: 12. August 2012

Wohnort: Waldshut-Tiengen

Danksagungen: 95

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 06:32

ObsiD, du findest also, LoL könnte nichts für Mädchen sein, weil es kein "so simples Knöpfedrücken wie SRO" ist? *totlach*
Das lass ich einfach mal so stehen xD
Wow warte warte warte.
Das habe ich ganz ganz anders gemeint.
Ich meinte das LoL kein simples Knöpfchen drücken ist wie SRO ja, dass wars dann aber auch.
Spielen kann es jeder was ich ja anhand der Bekanntin nochmal verdeutlichen wollte.
Ich will hier nicht missverstanden werden ;)


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 07:30

ObsiD, du findest also, LoL könnte nichts für Mädchen sein, weil es kein "so simples Knöpfedrücken wie SRO" ist? *totlach*
Das lass ich einfach mal so stehen xD
Wow warte warte warte.
Das habe ich ganz ganz anders gemeint.
Ich meinte das LoL kein simples Knöpfchen drücken ist wie SRO ja, dass wars dann aber auch.
Spielen kann es jeder was ich ja anhand der Bekanntin nochmal verdeutlichen wollte.
Ich will hier nicht missverstanden werden ;)

Okay ^^


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela