Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hexenzirkel Multigaming-Community Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kalypso

Profi

  • »Kalypso« ist männlich

Beiträge: 598

Mitglied seit: 6. August 2012

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 12. November 2012, 00:05

Hm, also wenn Kurvendiskussion hier schon solche Angstzustände auslöst, dann sollte ich Funktionentheorie wohl am besten gar nicht erwähnen. Das ist quasi so ähnlich wie Kurvendiskussion, nur für komplexwertige Funktionen (das ist natürlich stark vereinfacht dargestellt, um eine Analogie herzustellen). Da gibt's dann so lustige Sachen wie mehrdeutige Funktionen, Polstellen, Verzweigungspunkte, Riemann Blätter, etc. Auch das Ableiten und Integrieren ist nicht mehr so einfach, wie es bei reelen Funktionen war.

Im Endeffekt hat man es da mit 4-dimensionalen Gebilden im komplexen Raum zu tun und da hat man es mit der Vorstellungskraft dann schon etwas schwer. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kalypso« (12. November 2012, 00:07)


Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich

Beiträge: 1 129

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 12. November 2012, 00:16

Ich habs schon hinter mir ^^ Gut so *g*

Kalypso

Profi

  • »Kalypso« ist männlich

Beiträge: 598

Mitglied seit: 6. August 2012

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 4. Januar 2013, 19:59

Ist zwar eigentlich Physik, ich pack's aber trotzdem einfach mal hier rein:

 Spoiler



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reznikov (04.01.2013)

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 408

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 666

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 4. Januar 2013, 20:09

Ist zwar eigentlich Physik, ich pack's aber trotzdem einfach mal hier rein:

 Spoiler


*totlach* Kannte ich zwar schon, aber einfach nur genial! *totlach*


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

  • »Zonk« ist männlich

Beiträge: 10

Mitglied seit: 29. Juli 2012

Wohnort: würzburg

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 4. Januar 2013, 22:01

ich hoffe ich mach mich jetzt nicht unbeliebt. aber : http://youtu.be/3Fe-a2gUccs

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kanaba (04.01.2013), Maddin (04.01.2013)

Kanaba

Profi

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 4. Januar 2013, 22:28

Rofl...
xD
Meine Universität <3


Zem

Profi

  • »Zem« ist männlich

Beiträge: 1 035

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Danksagungen: 198

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 5. Januar 2013, 01:32

ich komm dich mal besuchen!!! mein bester kumpel studiert auch in mannheim :D
______________________________________
"Manchmal zieht man auch mit einem Aussichtslos den Hauptgewinn" - Megaloh

 Spoiler


"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" - Kurt Cobain

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich

Beiträge: 1 129

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 5. Januar 2013, 02:36

Hehe beachtliche L{}

Kanaba

Profi

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 6. März 2013, 22:32

Also...
Aufgabe 1 peil ich irgendwie nicht.
Aufgabe 2 und Aufgabe 3 habe ich.
Aufgabe 4... schaue ich mir erst garnicht an, scheiß Beweisaufgaben.


Also...
http://hilbert.math.uni-mannheim.de/13_FSS_LA_IIa/blatt4.pdf


Coso

Profi

  • »Coso« ist männlich

Beiträge: 764

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Halle

Danksagungen: 83

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 6. März 2013, 22:47

Aufgabe 1 sieht nach einem Beweis aus, dass die Behauptungen stimmen oder halt nicht. In sowas bin ich leider ganz schlecht.
YouTubesteamMAL

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 594

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 352

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 6. März 2013, 23:25

Ich kann nur erkennen dass mit det ( ) die Determinante gemeint und A^-1 die Kehrmatrix ist. Ist aber leider auch bei mir schon viel zu lange her :(

Kalypso

Profi

  • »Kalypso« ist männlich

Beiträge: 598

Mitglied seit: 6. August 2012

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. März 2013, 00:23

Hm, also ich kann dir denke ich mal ein wenig weiterhelfen. Ich habe es jetzt nicht komplett durchgedacht und es wäre auch nicht Sinn der Sache, wenn ich jetzt hier eine komplette Lösung präsentiere. Schließlich sollst du dich ja selber damit beschäftigen.

Bei der 1. Aufgabe musst du dir einfach die jeweiligen Definitionen zu adjungierter Matrix, inverser Matrix (das mit dem ^-1), Matrixmultiplikation und zur Determinante ansehen.


Mit der adjungierten Matrix (oder ist mit adj die "Adjunkte" gemeint? Das ist anscheinend etwas anderes) bezeichnet man einfach eine Matrix, in der alle Einträge komplex konjugiert (Realteil einer Zahl bleibt gleich, Imaginärteil ändert sich das Vorzeichen) und transponiert werden.

Die Matrixmulitplikation funktioniert folgendermaßen: Matrixmultiplikation

Damit dürfte der 1. Teil von Aufgabe 1 schon recht gut machbar sein. Beim 2. bin ich allerdings auch ein wenig am Rätseln, was jetzt mit ^(n-1) gemeint sein könnte. Das kommt mir nicht wirklich bekannt vor. Zu Determinanten von Matrizen mit Rang n fällt mir momentan nur die Entwicklung in Unterdeterminanten ein, aber ich weiß nicht, ob das da weiterhilft (sieht eher so aus, als ob das in der Aufgabe 3 verlangt ist).

Zur inversen Matrix weiß ich momentan nur, dass man die Einheitsmatrix erhält, wenn man eine Matrix mit ihrer inversen multipliziert, aber das ist wahrscheinlich zu allgemein. Wie man die inverse Matrix konkret berechnet, weiß ich leider nicht (ich kann mich nicht erinnern, dass wir das mal gemacht haben).

Das Problem ist halt auch, dass man so jetzt nicht wirklich weiß, von was man ausgehen kann, sprich welche Definitionen, Sätze, etc. ihr in der Vorlesung schon eingeführt habt und man somit verwenden darf. Und die Aufgaben sehen jetzt auch größtenteils nicht unbedingt danach aus, als ob man die auf die Schnelle mal lösen könnte und dann noch dazu in diesem Forum präsentieren könnte (wir haben ja nicht mal LaTex hier, somit ist es mit mathematischen Formeln nicht so einfach und bei so etwas kommt man wohl nicht ohne aus).

Speziell bei mir sieht's auch eher so aus, dass ich derartige Dinge eher in der praktischen Anwendung brauche. Derartige Beweise habe ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht (und dann eher andere Dinge wie z.B. Folgen und Reihen, Taylorreihen-Entwicklung, Differential- und Integralrechnung)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kalypso« (7. März 2013, 00:36)


Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich

Beiträge: 1 129

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 7. März 2013, 14:02

Nach dem Motto: Hauptsache Spam...

Des schöne an solchen Aufgaben ist, dass du sowas nie in der Praxis brauchst...

Lg

  • »HoLySh1t« ist weiblich

Beiträge: 600

Mitglied seit: 21. September 2012

Danksagungen: 169

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 16. April 2013, 19:28

Vielleicht hat ja jemand Ahnung davon.. :)
Ich möchte auch gar keine kompletten Lösungen (es sei denn jemand hat zu viel Langeweile), sondern Lösungsansätze wäre super.
»HoLySh1t« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto(8).JPG
  • Foto(9).JPG


Kannst du die verborgene Seite des Mondes sehen?", fragte er.
Sie schüttelte den Kopf.
"Nein. Egal wo man gerade ist auf der Welt, den Mond sieht man immer nur von einer Seite."
"Also sehen alle nur dieses traurige Gesicht", sagte er. "Ich dachte, auf der anderen Seite lächelt er vielleicht."

  • »VfBEdgar« ist männlich

Beiträge: 1 191

Mitglied seit: 7. Juli 2012

Wohnort: Reichenborn

Danksagungen: 135

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 16. April 2013, 19:38

vllt hilfts dir

 Spoiler

Bisherige Brüller im TS

 Spoiler


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Laiya (16.04.2013), Reznikov (17.04.2013)

Zem

Profi

  • »Zem« ist männlich

Beiträge: 1 035

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Danksagungen: 198

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 16. April 2013, 19:55

öhm.. um welchen aufgabenteil gehts denn genau?
______________________________________
"Manchmal zieht man auch mit einem Aussichtslos den Hauptgewinn" - Megaloh

 Spoiler


"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" - Kurt Cobain

  • »HoLySh1t« ist weiblich

Beiträge: 600

Mitglied seit: 21. September 2012

Danksagungen: 169

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 16. April 2013, 20:49

Alles, Zem.. alles.


Kannst du die verborgene Seite des Mondes sehen?", fragte er.
Sie schüttelte den Kopf.
"Nein. Egal wo man gerade ist auf der Welt, den Mond sieht man immer nur von einer Seite."
"Also sehen alle nur dieses traurige Gesicht", sagte er. "Ich dachte, auf der anderen Seite lächelt er vielleicht."

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich

Beiträge: 1 129

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 16. April 2013, 23:05

Ich kann mich nur erinnern, das ich fast des gleiche fürs Abi gelernt habe... Leider schon so lange her.

Glaub an dich! Und hau morgen einen raus!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Laiya (17.04.2013)

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 103

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 179

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 16. April 2013, 23:53

vllt hilfts dir

 Spoiler


Hatte auch vor sowas zu posten xD sehr gut Edgar *tanz*

VIEL GLÜCK MORGEN!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Laiya (17.04.2013)

ThE_PaiN

Administrator

  • »ThE_PaiN« ist männlich

Beiträge: 170

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Schwerin

Danksagungen: 104

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 19. April 2013, 22:44

Hier ein Aufgabe von mir:

Man nehme ein Blatt Papier, Pappe, Metall oÄ. und möchte daraus eine nach oben offene Kiste bauen. Um diese Kisten zu bauen schneidet man an allen vier Ecken gleichgroße Quadrate aus um die Seiten nach oben zu klappen.

Aufgabe: Mit welcher mathematischen Formel bekomme ich die Seitenlängen der Quadrate heraus, um das größtmögliche Volumen der Kiste zu erreichen?
„Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun”
- Molière