Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hexenzirkel Multigaming-Community Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 12. Januar 2014, 17:37

Snowden and the future

Weg von Stammtischparalon hinzu zu einem Professor, der sich mit dem Fall von Edward Snowden und Privatsphäre beschäftigt. Für alle, die nicht nur an der Oberfläche kratzen wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kanaba« (12. Januar 2014, 18:13)


Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Januar 2014, 11:03

Muslimbrüder : Die Verbotenen von Nasr City | ZEIT ONLINE

Mir ist es egal, ob jemand die Muslimbrüderschaft mag oder nicht. Egal, ob er sie verdammt oder nicht. Egal, ob er ihren Niedergang mit einem guten Gefühl feiert oder nicht.
Aber der deutsche Bürger, der die Demokratie schätzt und schützt, darf einen Militärputsch nicht hochjubeln und die Muslimbrüderschaft-Regierung verdammen, nur weil er mit einer islamischen Verfassung nicht einverstanden ist. Es ist die demokratische Pflicht eines jeden deutschen Bürgern, die Demokratiebewegung in jedem Land, unabhängig ob es dem eigenem Werteverständnis passt oder nicht, zu unterstützen und wenigstens seine Solidarität insofern zu bekunden, dass der Militärputsch alles andere als Gut war!


Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 104

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 14. März 2014, 02:31

Entschuldigung Kanaba, ich stör hier mal kurz. Wusste nicht wohin damit und da dies hier einer der wenigen politischen Threads ist, dachte ich mir es passt hier rein. Verschiebt es von mir aus gerne wenn ihr wisst wohin sonst damit.

Berichterstattung Ukraine eine große Lüge?

https://www.facebook.com/photo.php?v=667647159948414

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 14. März 2014, 11:16

Sei Maddin verziehen (aber guter Hinweis auf Ukraine), aber an die anderen: Bitte jetzt nicht im Thread darauf irgendwie antworten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanaba« (14. März 2014, 11:17)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maddin (14.03.2014)

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 15. März 2014, 02:13



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maddin (15.03.2014)

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 15. März 2014, 13:46



11th Hour - 5 vor 12 ist ein Dokumentarfilm mit Leonardo Di Caprio über die Erde und Umwelt. Ein MUSS für alle.


Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 19. März 2014, 13:51

Was die Polizei alleine nicht schafft… « y-kritiks

... denn was die Polizei alleine nicht schafft, das schaffen wir alle zusammen.

EDIT: Danke an Maddin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanaba« (19. März 2014, 13:59)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maddin (19.03.2014)

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 19. April 2014, 17:03



Bitte angucken und sich die 2 Stunden Zeit nehmen.


Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 5. Mai 2014, 13:16

heise online Timeline – NSA-Skandal: Was bisher geschah

Eine schöne Zeitlinie bzgl. des NSA-Skandals.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reznikov (05.05.2014), ThE_PaiN (05.05.2014)

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 5. Mai 2014, 13:21

Hab ich auch schon bewundert aber ich finds sehr geil, dass auch Nicht-Informatiker mittlerweile Seiten wie heise ansurfen, aufrufen und verlinken *thumbup*

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 6. Mai 2014, 13:25

Da in 19 Tagen die Europawahlen bevorstehen hier eine kleine Info-Übersicht:

Europawahl-o-Mat
- Finde heraus, welche Partei dir am Nächsten ist. Dennoch ist ein Vergleichen der Parteiprogramme vorzuziehen und sollte der Wahl-o-Mat mit vorsicht genossen werden!
"Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik."

Gewählt wird am 25.Mai das Europäische Parlament; die einzige Institution die direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der europäischen Union gewählt wird. Das europäische Parlament setzt sich aus Abgeordneten aller Mitgliedsstaaten zusammen. Deutschland wählt 96 von 751 Abgeordneten und bildet daher die größte Gruppe im europäischem Parlament!
Das europäische Parlament wählt anschließend die EU-Kommission aus, deren Zusammensetzung sich aus einer Person je Mitgliedsstaat zusammensetzt.

Das Europäische Parlament ist insofern für uns wichtig, weil es mehrere Kompetenzen in sich vereint:
- Gesetzgebung
- Haushaltsbefugnisse
- Kontrollorgan

Die Gesetzgebung beschränkt sich nicht nur auf das europäische Parlament, sondern umfasst auch die EU-Kommission und den EU-Rat. Haushaltsbefugnisse werden ebenfalls vom europäische Parlament nicht alleine entschieden. Das Kontrollorgan zeichnet das europäische Parlament aus und dient dazu, die Gesetzesinitiativen und Haushaltsrechte von EU-Kommission und EU-Rat zu kontrollieren.

Für näheres empfehle ich euch BPB.


Ohne Worte bin ich ein Befürworter von Wahlen; auch in diesem Fall von Europawahlen.
Die europäische Union nimmt stetig Einfluss auf die einzelnen Mitgliedsstaaten ein, welche sich nicht nur auf landwirtschaftliche Regelungen beschränken, sondern auch sicherheitspolitische Fragen inzwischen betreffen.
Abgesehen von den historischen, politischen und wirtschaftlichen Bedeutung der europäischen Union, die man auf keinsten Fall kleinreden sollte, weil wir ALLE TÄGLICH davon PROFITIEREN und in meinen Augen der FRIEDEN immer genannt werden sollte(!), hat die EU einige Mängel vorzuweisen, die von Lobbyismus bis hin zu Doppelmoral in sicherheitspolitischen Fragen reichen.

Nichtsdestotrotz empfehle ich jedem zur Wahlkabine zu gehen und zu wählen; allein deswegen weil es keine %-Hürden geben wird und wirklich jede Stimme in die Wertung eingeht und je nach Partei man in Zukunft mehr/weniger Europa hat, mehr/weniger direkt Demokratie hat, mehr/weniger Lobbyismus hat usw...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanaba« (6. Mai 2014, 13:27)


Zem

Profi

  • »Zem« ist männlich

Beiträge: 1 040

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Danksagungen: 199

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 6. Mai 2014, 18:32

der wahlomat ist totaler quatsch. (als ob ich afd, npd oder die cm wähle^^) ich seh ihn als gag, der einen dazu bringt sich mit dem thema auseinander zu setzen..

allerdings könnte ich mir vorstellen, dass manche leute einfach danach wählen o.O
______________________________________
"Manchmal zieht man auch mit einem Aussichtslos den Hauptgewinn" - Megaloh

 Spoiler


"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" - Kurt Cobain

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 26. Mai 2014, 20:49

*sich eine Sitzkuhle in Kanabas WIssensecke grab* ^^

Die FAZ interviewt Sonneborn nach dem Einzug der PARTEI ins EU-Parlament.

Martin Sonneborn im Interview: „Das Ziel ist Rücktritt“ - Menschen - FAZ

Ein Hochgenuss, wie immer.

*winke*

Kanaba

Profi

  • »Kanaba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 14. Juni 2014, 22:20



Der Doll-Test wurde im Jahre 1940 von Kenneth Bancroft und Mamie Phipps Clark durchgeführt. In diesem Test werden Kinder befragt, welcher der vor ihnen liegenden Spielzeugpuppen sie lieber mögen. Die Kinder konnten sich zwischen einer weißen Puppe und einer schwarzen Puppe entscheiden. Sehr häufig wurde die weiße Puppe vor dem Schwarzen bevorzugt. Außerdem befragte man die Kinder, welcher der zwei Puppen die schlechte Puppe sei. Das Ergebnis war fatal: Sehr oft wurde die schwarze Puppe genommen.

Rassismus wird bereits im Kindesalter erlernt. Sei es durch die Familie, Freunde, Umfeld oder Gesellschaft. Wichtig ist, dass wir uns darüber im Klaren sind und unsere Mitmenschen darüber in Kenntnis setzen. Selbst wenn es jedem klar ist, dass Rassismus im Kindesalter erlernt wird und dieser Test keine neuen Erkenntnisse bringt, so soll es jeden von uns daran erinnern: Rassismus wird gelernt und kann genauso wieder "verlernt" werden.
Rassismus bezieht sich nicht nur auf negativen Rassismus, sondern auch auf positiven Rassismus. Der Unterschied liegt darin, dass man im ersten Fall jemanden schlechte Eigenschaften zuweist, im zweiten Fall jemandem gute Eigenschaften zuweist.
Spricht euch nicht nur gegen schweren Rassimus aus, sondern gegen noch so harmlosen Rassismus auch aus. Sei es der Witz über den Deutschen als Nazi, sei es der Witz über den Arabern als Terroristen, sei es der Witz über den Türken als Asozialen, sei es der Witz über den Franzosen als Feigling und und und...
Seid gegenüber Kindern zuvorkommend und spricht sie darauf an. Jeder von euch hat bestimmt eine/n Schwester/Cousine/Tochter/Sohn/Cousin/Bruder. Sei es auch das Kind von einem eurer Freunde.
Seid gegenüber Erwachsenen ebenso nachsichtig. Viele von ihnen wissen es leider nicht besser und sind in diesem Weltbild, und sollte es noch so harmlos sein, aufgewachsen. Erklärt es ihnen, aber weist ihnen die Schranken, wenn sie nicht hören wollen und aus voller Überzeugung sprechen. Wenn sie des Verstandes mächtig sind und keine Narren sind, werden sie es schnell selbst merken, wie dumm Rassismus, und sei es selbst in seiner feinsten Form, tatsächlich ist. Dies betrifft Menschen aus aller Schicht. Denn bekanntlich schützt die hochglorifizierte Bildung nicht vor Rassismus, sondern Vernunft und Liebe.


38

Samstag, 14. Juni 2014, 23:09

Es sind hellhäutige und dunkelhäutige Puppen!
Ausserdem sehr traurig das man darüber teste durchführen muss.
Ich denke mal das hat nichts mit Rassismus zutun, sondern ehr mit vorurteilen!

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 104

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 15. Juni 2014, 03:27

Es sind hellhäutige und dunkelhäutige Puppen!
Ausserdem sehr traurig das man darüber teste durchführen muss.
Ich denke mal das hat nichts mit Rassismus zutun, sondern ehr mit vorurteilen!
Ich denke noch eher mit Gewohnheit, denn mit Rassismus. Das ist ein Unterschied! Vor allem bei Kindern, die noch nicht so viele Dinge erlebt und kennengelernt haben, wie Erwachsene.
Wenn ein Kind nun eine schwarze Puppe nach Aufforderung als schlecht bezeichnet, so denke ich, dass dies doch eher nach dem Ausschlussverfahren geschieht, als nach einem rassistischem Muster.

nikM51

Anfänger

  • »nikM51« ist männlich

Beiträge: 14

Mitglied seit: 6. Juni 2014

Wohnort: Bergisch Gladbach

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 15. Juni 2014, 23:07

Es gibt eine lange Tradition im amerikanischen Film, das Böse als dunkel/schwarz und häßlich und das Gute als Hell/weiß und schön darzustellen. D. h. die meinungsmachende Mehrheit zwingt den Minderheiten ihre Weltsicht auf. Interessant war übrigens, dass hell- und dunkelhäutige Kinder von hellhäutigen Erwachsenen befragt wurden. Aus klinischen Studien weiss man, wie gross der Einfluss von Pflegern und Arzten auf Studienergebnisse sein kann. Um wieviel größer muss dann der Einfluss der Befrager auf die Kinder sein. Es gehört schon viel Mut dazu, einem Erwachsenen zu sagen, dass die Puppe, die ihm am ähnlichsten ist, böse ist. Kinder sagen oft das, was von ihnen erwartet wird.

Es wäre interessant zu wissen, ob zu diesem Thema schon Forschungsergebnisse vorgelgt wurden.

klaus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reznikov (16.06.2014)