Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hexenzirkel Multigaming-Community Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

RatzeputzZ

unregistriert

1

Montag, 28. Oktober 2013, 20:58

Onlinespiele

Da Silkroad ja nach geraumer Zeit als community Spiel scheitert, da einfach kein Endcontent geboten ist
wollte ich euch mal fragen was ihr euch so als Communityspiel vorstellen könntet...

Lasst euren Gedanken mal freien lauf.
Vllt finden wir ja was, was mehrere Leute für etwas längere Zeit fesselt
und am besten nicht so Zeitintensiv ist, wo man abends vllt mal ein paar Stündchen zusammen spielen könnte.

Es müssen keine neuen MMOs sein und auch keine Client Games.
Gute Browsergames sind auch eine schöne alternative oder spiele von 2005 ^^

Let the Brainstorm begin *sonnig*

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. Oktober 2013, 20:59

gw1 und 2.


Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. Oktober 2013, 21:05

Anno Online x) auch die Siedler Online fände ich gut ^^
Allerdings sind die Möglichkeiten eines gemeinsamen Spieles allgemein in Browsergames wohl recht eingeschränkt.
Ein solches Spiel spielt man ja, um nicht die ganze Zeit online oder am Rechner zu sein.

Da stellt sich mir die Frage, welche(s) Broswergame(s) es gäbe, in denen man onlinezeitenunabhängig interagieren kann.
Ich bin echt kein Spezialist für Browsergames. Mag halt solche Simulationen. Irgendsoein Kampfspiel wäre für mich als Browsergamevariante nichts.
Browsergamespezialisten vor! *pfeif*


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Korsakoff

Fortgeschrittener

  • »Korsakoff« ist männlich

Beiträge: 223

Mitglied seit: 27. Juli 2012

Wohnort: NRW

Danksagungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. Oktober 2013, 21:07

Wäre auch für gw2 hätte ich mal einen grund länger als lvl 17 zu zocken :D

devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Oktober 2013, 21:14

Die Frage stelle ich mir auch schon seit einigen Wochen und die einzigen realistischen Antworten sind bisher TESO und SRO2. Mehr fällt mir auch nicht ein *unsicher guck*

/edith: achja, Blade&Soul nicht zu vergessen!!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KalterBraten (28.10.2013)

Kanaba

Profi

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. Oktober 2013, 21:15

Und nach paar Monaten ist es auch wieder vorbei mit HX-Projekt. MMORPGs sind langfristig gesehen keine Alternative in meinen Augen, weil man da ultraschnell levelt ( Sro ist ein Grindspiel ). Belehrt mich eines besseren.


devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. Oktober 2013, 21:15

Kommt auf das MMORPG an. SRO ist nicht der erste und letzte Grinder gewesen.

/Edith: als da wären: Kal Online, MU Online, Cabal, Metin (JA ich weiß aber es ist trotzdem nen Grinder) und massig anderer stuff.

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Oktober 2013, 21:20

Eine Community in einem MMO am Laufen zu halten, kostet viel Zeit und Aufwand...
Man sieht es daran, dass jedes Mal, wenn die Gildenleiter hier inaktiv wurden, die ganze Gilde nach und nach mit inaktiv wurde.
Ohne treibende Kraft in solch einem Spiel, klappt das nicht und da sehe ich das eigentliche Problem.

Mal abgesehen von ein paar Ansätzen, habe ich hier bisher niemanden gesehen, bei dem ich den Eindruck gehabt hätte, dass er die Verantwortung und Arbeit übernehmen möchte, diese Community in ein und in einem Spiel zu führen.


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Oktober 2013, 21:27

Mandy. Du führst, wir folgen.


KalterBraten

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Mitglied seit: 14. Juni 2013

Danksagungen: 73

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 28. Oktober 2013, 21:31

oder du folgst dem rest der community zu LOL :D

PS: ich warte auf blade and soul der verbuggte server war schon ziemlich lustig

Samara

Administrator

  • »Samara« ist weiblich

Beiträge: 2 420

Mitglied seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 684

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 28. Oktober 2013, 21:42

Basti, wie wäre es denn mit dir? :D

Mal im Ernst:
Ich finde, dass bisher sowohl Ratze, als auch Snaky gute Ansätze gezeigt haben (Benny sowieso, aber das sag ich jetzt nicht, damit er uns nicht wegläuft ^^).
Allerdings scheint es mir, dass Keiner so wirklich in die Vollen greifen will :S Und genau sowas bräuchten wir...


"Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert." - Nelson Mandela

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Oktober 2013, 21:47

Ich war, bin und werde niemals ein Führer sein.
Aber folgen tuhe ich auch nur jenen, die es Wert sind.

Betrachte mich als einen stolzen Soldat.


devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. Oktober 2013, 22:14



Ich bin z.Z. auch einfach wieder mal zu faul :( Will schon seit Tagen für Warframe die Werbetrommel rühren aber vllt. bin ich auch einfach nicht von der Dauer des Spiels überzeugt keine Ahnung.

Hach schwer :)

Wir können ja die kommenden interessanten Titel mal zsuammentragen und gucken, was wann zu erwarten ist.

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 28. Oktober 2013, 22:28

ich werde jedenfalls gw2 verfallen, wenn sie cantha2.0 bringen.
cantha is mein zweites zuhause... in gw1 hab ich die gegend nur für den norden verlassen ^^
...

ich hab jez iwie bock auf gw1

jemand die mittel sich mir anzuschließen? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kastalia« (28. Oktober 2013, 22:29)


RatzeputzZ

unregistriert

15

Montag, 28. Oktober 2013, 22:39

es wäre vllt toll wenn ihr dazuschreiben könnt warum ihr euch dieses spiel für die community vorstellen könnt
und am wochenende erstelle ich dann mal eine liste aus diesem thread mit allen genannten spielen und beschriebnungen

Kastalia

Moderator

  • »Kastalia« ist männlich

Beiträge: 1 947

Mitglied seit: 31. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 257

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 28. Oktober 2013, 22:51

gw1
+
4 kampangnen mit netten storys
unzählige gebiete zum cleanen
viele schöne gegenden, die einfach genail sind
knifflige dungeons und bosse
unzählige skills und buildcombos für unterschiedliche zwecke
normal und hardmode
8 player teams. - wenns mal zu wenig spieler gibt, einfach heros (einstellbare npc's) einpacken ^^
spannendes pvp ist auch vorhanden
viele gutaussehende waffen und rüssis
CHAOS GLOVES !!!!!!! ~~~~
-
im vergleich zu vorher ist das spiel ziemlich tot... von gw2 abgelöst.


devcon

Super Moderator

Beiträge: 1 593

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 353

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 28. Oktober 2013, 22:59

TESO

+
es ist ELDER SCROLLS. ELDER. SCROLLS.
freies Kampfsystem (wie Neverwinter)
Skillsystem mit Subskills, könnte für Tiefgang sorgen
Multiplattform (XBox One, PS4, Mac, PC)
Allianz vs. Allianz (Massen-PvP) mit Territorien, die erkämpft werden müssen (Allianzen sind die insgesamt 3 Fraktionen im Spiel)
-
Langzeitmotivation fraglich

soll gern noch ergänzt werden

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KalterBraten (28.10.2013)

Maddin

Profi

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 1 105

Mitglied seit: 8. Juli 2012

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 28. Oktober 2013, 23:07

Ach wie sehr würd ich mir ne Neuauflage von WC3 mit seinen ganzen Spielmodies wünschen. All die TD's etc. was von der Community entwickelt wurde. Das wäre perfekt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zem (28.10.2013)

Whitesnake

Meister

  • »Whitesnake« ist männlich

Beiträge: 1 150

Mitglied seit: 8. August 2012

Wohnort: Lahr

Danksagungen: 180

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 28. Oktober 2013, 23:07

Ich finde es fehlt auch vielen hier an Durchhaltevermögen.
In den ersten Wochen sind alle Feuer und Flamme und dann gehts steil abwärts. Das konnte jetzt schon häufig beobachtet werden.
Und dass hat mit der Gildenleitung nichts zu tun.
Man möchte doch niemand seinen Willen aufzwingen, um zu erreichen, dass jeder dasselbe spielt.

Ich hatte bei MEGASro dass Gefühl, dass viele in den 3-4Wochen ihren Spaß hattem, aber dann einfach der Reiz verloren ging.
Ich bin der Meinung, dass dies nicht an den Membern lag, sondern am Spiel.
Silkroad ist meiner Meinung nach nun mal total ausgelutscht. Wie viele haben schon zum x-ten Mal angefangen und ihre Chars gelevelt.

Gut zwischendurch war dann Neverwinter. Da ging halt auch einiges schief, aber es gab auch viel positives. Am Ende hats dann mit dem Content und mit einem Teil der Leute nicht gepasst. Aber Schwamm darüber.

Wir müssen sehen, was die Zeit bringt. Und mit einer guten Staffelung und Struktur können wir jedes Spiel aus jedem Genre meistern.
Frei nach dem Motto "einer für alle, alle für einen"

Meine zwei nächsten Spiele die ich mir anschauen werde ist Balde & Soul und TESO.

Kanaba

Profi

Beiträge: 799

Mitglied seit: 10. Juli 2012

Danksagungen: 235

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 28. Oktober 2013, 23:43

Ich weise mal dezent darauf, dass z.Z LoL das Community-Spiel schlechthin ist. Ich sage dies, weil hier nicht der Anschein geweckt werden soll, dass wir wie bei der letzten "Krise" wo wir kein Spiel zusammen hatten, verzweifelt nach ein Game für uns alle suchten.


Ähnliche Themen